Die Sprache des Körpers

Der Körper spricht und hat seine eigene Komik

Mit Elementen aus der Ausdrucks- und Bewegungsarbeit sowie der Impro-Comedy werden wir diese erforschen. Die Teilnehmer finden ihre eigene Ausdrucksweise, die ihre Charaktere auf der Bühne bereichern wird.

So wie die Sprache entwickelt auch der Körper ein Timing. Er „redet“ in verschiedenen Klängen, Höhen und Tiefen. Wir werden das durch Wahrnehmungs- und Spontanitätstraining kennen lernen. Von „streng“ bis „total durchgeknallt“ kneten wir unseren Körper durch, immer mit dem Fokus die Individualität der Teilnehmer zu fördern und ihre Bühnencharaktere zu stärken. Zum Schluss bringen wir Körper und Sprache in Einklang.

Bitte bequeme Kleidung und ein Handtuch mitbringen, es wird geschwitzt! :0)