Umweltprojekte

Spielerisch lernen

Durch das Projekt Ökoprofit der UEBZ in Ingelheim (Umwelt und Energie Beratungszentrum Mainz-Bingen) kam ich dazu, wofür ich meine Kunst schon lange einsetzen wollte: Für unsere Erde.

Themen, wie Wasser und Plastik, bringe ich auf eine spielerisch clownekse, pantomimisch oder schauspielerische Ebene, in die der Zuschauer eintauchen kann. Neben Spaß und Freude bekommt er eindrucksvolle Bilder, die die Problematiken der Erde spiegeln, aber auch erkennen lassen, wie jeder Einzelne für die Nachhaltigkeit unserer Erde eintreten kann.

Ich möchte niemanden "belehren", jedoch darf der Zuschauer durch das Spiel sein Bewusstsein erweitern und in freier Absicht sich doch motiviert fühlen, mitzuhelfen unseren Lebensraum mit Respekt zu behandeln. Neben dem, was der Zuschauer durch die Umweltperformances mitnehmen kann, darf er auch lachen :-)

Gerne bin ich bei verschiedensten Umweltveranstaltungen dabei und entwickle auch neue Themen.
Dies lässt sich natürlich auch auf gesundheitliche Themen übertragen.

Aktuelle Performances:

Wasser - Clownstheater für Kindergärten und Grundschulen 1./2. Klasse
Plastik - lockerer Vortrag: "Die Evolution des Plastiks" - verbunden mit Performances für Kinder ab der  4. Klasse
Für Erwachsene: Aufklärung über Plastik, Gefahr für die Natur aber auch für die Gesundheit des Menschen